Milleniumsentwicklungsziele

Milleniumsentwicklungsziele

Die Armut bis zum Jahr 2015 zu halbieren ist weltweit das Ziel im Rahmen der Millenuiumsentwicklungsziele. Beschlossen wurde es im Jahr 2000 von 189 Nationen im Rahmen der Milleniumsentwicklungskonferenz der Vereinten Nationen in New York. Uganda nimmt die Ziele sehr ernst und ist auf einem guten Weg.

Tierschmuggel und Artenschutz

Tierschmuggel und Artenschutz

Wer Uganda schon einmal bereist hat wird sich an die abwechslungsreiche Landschaft mit der wunderbaren Vielfalt an Tieren erinnern. Doch was dem Touristen dabei oftmals entgeht, ist die Bedrohung der Arten. So wurden im Brüsseler Flughafen kürzlich 200 Chamäleons entdeckt, Ursprungsland: Uganda. Nur wenige hatten Papiere, einige sind bereits verendet. Ihnen steht jetzt ein Leben […]

Wahl im Kongo

Die Wahlen in der Demokratischen Republik Kongo sind vorbei. Sie dauerten wesentlich länger als das sonst üblich ist. Zum Teil verständlich wenn man die Geografie des Landes kennt, kaum Straßen, schon gar nicht von der Hauptstadt zu den dicht besiedelten Gebieten des Ostkongo. Das lange erwartete Ergebnis zeigt keine Überraschung auf. Joseph Kabila, Präsident des […]

Uganda im Trend als Reiseland

Jeder Reisende hat es im Gepäck, den „Lonely Planet“ die Bibel der Reiseführer. Jedes Jahr werden die beliebtesten Städte und Länder der Reisenden ermittelt. Als große Überraschung wurde Uganda zum Trend-Reiseland für 2012 gewählt. Jahrelange Bürgerkriege sind vorbei, das Land entwickelt sich gut weiter und hat eben touristisch einiges zu bieten: Gleich 2 Bergketten, den […]

Kommt der 7.milliardste Erdenbürger aus Uganda?

Der Frage nach dem 7. milliardsten Erdenbürger wurde diese Woche nachgegangen und dabei wurden Bevölkerungsdaten aktualisiert und veröffentlicht. So wächst Ugandas Bevölkerung laut dem neuesten UNFPA-Bericht derzeit um 1 Million pro Jahr. Das Wachstum reduzierte sich allerdings von 3.3 % (2010) auf 3,1 % in 2011. Im Moment leben 34,5 Millionen Menschen in dem ostafrikanischen […]

Flüchtlinge aus Nachbarländern kommen nach Uganda

Als ginge es den Menschen in Karamoja, Norduganda nicht schon schlecht genug mit ihren mageren Ressourcen, der Trockenheit, die dieses Jahr extrem ist und der schlechten Gesundheitssituation. Doch im benachbarten Turkana, Kenia, scheint es noch schlimmer. Dort droht ca. 350.000 Menschen die Hungersnot. So fliehen Menschen mit ihren Herden nun in Richtung Uganda, in der […]

Malariabekämpfung contra Biolandwirtschaft

Die meisten Menschen sterben in Uganda nicht an Aids, an Krebs oder Ebola, sondern an Malaria, einer Infektionskrankheit, die in reicheren Ländern längst bekämpft wurde. Auch die ugandische Regierung möchte gerne die Überträger der Malaria, die Anophelesmücke, ausrotten. Doch das Mittel, das Uganda glaubt anwenden zu müssen, ist DDT, bei uns längst verboten, aber für […]