Unruhen im Königreich Buganda

Im sonst so friedlichen Uganda kam es im September 09,  für die meisten doch sehr überraschend, zu Unruhen. Die Bilanz: 14 Tote, hunderte Verletzte, 30 ausgebrannte Autos, zerstörte Polizeistationen, und eine Stimmung, die Grund zur Besorgnis gibt, vor allem im Hinblick auf die nächsten Präsidentschaftswahlen 2011.