Von all dem Weihnachtstrubel den wir hier so kennen, ist in Uganda auch jetzt, 10 Tage vor dem Fest noch kaum etwas zu spüren. Doch als wir einige Kinder fragten, wie Weihnachten sein solle, damit es für sie schön wird, hatten sie doch konkrete Vorstellungen.

Kinder in Uganda, Bild © E. Kling-Prein

Kinder in Uganda, Bild © E. Kling-Prein

Hier einige Interviewpartner: Annett, 12 Jahre ,  Sarah und Judith , beide 11 Jahre
wir freuen uns auf den Gottesdienst . Danach gibt es gutes Essen und neue Kleidung und Schuhe

Bruhan, 4 J. Ich wünsche mir Kuchen und Chapatti

Esther, 4 J. ein neues Kleid, Schuhe und Strümpfe, Limo, Saft, Popcorn

Julius, 5 J. gekochte Eier

Kamuyat, 4 J. Neue Kleidung, Slippers

Paul, 6 J, und Thomas 5 J, Kuchen

Ivan, 8 J. Neue Kleidung, Kochbananen zum Essen

alle hätten gerne eine Kappe

Die meisten Kinder im Salem Kinderdorf wünschen sich gutes Essen und etwas zum Anziehen. Kinder vom Dorf wünschen sich im Anschluß an die 7. Klasse weiter in die Schule gehen zu dürfen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.