Uganda beim Klimagipfel

Mit einer 56-köpfigen Delegation ist Uganda derzeit beim Klimagipfel in Kopenhagen vertreten. Die Auswirkungen der globalen Erwärmung sieht Uganda schon lange: Der Spiegel des Viktoriasees sinkt, die Turbinen des Wasserkraftwerkes stehen im Trockenen. In Karamoja verlängern sich die extremen Dürreperioden, seit vier Jahren sind dort die Niederschläge extrem gering. Die Gletscher im Ruwenzorigebirge schmelzen.

Das Leben als LRA Opfer

Mary (Name geändert) lebt am Stadtrand von Lira. Ein Überleben ist schwer. Sie verkauft etwas Hirse im Kleinhandel. Sie hat 2 Kinder, der Sohn hat keine Arbeit und und bemüht sich selbst durchzukommen, die Tochter ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie an der Armutsgrenze.

Von der Kaffeepflanze zum duftenden Getränk

Was kann man in Uganda alles unternehmen, außer in die relativ teuren Nationalparks zu fahren? Inzwischen gibt es immer mehr attraktive Angebote, nicht nur im Park oder in der Hauptstadt. Am Rand des Mount Elgon Gebirges, in Siipi, gibt es schon seit Längerem ein gutes Angebot an touristischen Aktivitäten. So können unterschiedliche Wanderungen unternommen, dabei […]

Dorftheater

Theater kommt in den meisten Regionen der Welt gut an. In Uganda wird es gezielt eingesetzt um Fragen rund um die Gesunderhaltung der Menschen anzusprechen oder auch um Menschen über ihre Rechte aufzuklären.

Unterwegs in Uganda

Kürzlich war ich mit einer Gruppe in Uganda unterwegs, mit Stopover in Lira. Unterkunft in einem neuen Hotel, alles wie poliert glänzend und das Beste: An der Rezeption wurde uns erklärt, dass die Hotelgäste das Internet des Hauses kostenlos und rund um die Uhr nutzen dürften.

Ugandas Temperaturen steigen

Aufgrund des Klimawandels werden Ugandas Temperaturen in den nächsten zwanzig Jahren um durchschnittlich 1,5 ° C steigen, so verkündete die Finanzministerin Syda Bbumba bei der Vorstellung des State of the Uganda Population Report.

Unterwegs in Uganda

Kürzlich war ich mit einer Gruppe in Uganda unterwegs, mit Stopover in Lira. Unterkunft in einem neuen Hotel, alles wie poliert glänzend und das Beste: An der Rezeption wurde uns erklärt, dass die Hotelgäste das Internet des Hauses kostenlos und rund um die Uhr nutzen dürften.

Ugandas Temperaturen steigen

Aufgrund des Klimawandels werden Ugandas Temperaturen in den nächsten zwanzig Jahren um durchschnittlich 1,5 ° C steigen, so verkündete die Finanzministerin Syda Bbumba bei der Vorstellung des State of the Uganda Population Report.

Sparen für ein besseres Leben

Was bei uns in Europa schon fast selbstverständlich ist, ein wenig Geld auf die Bank zu bringen, ist in Uganda nicht weit verbreitet. Banken sind vor allem für die Reichen, für Menschen mit Sicherheiten, wie Grundbesitz, Banken sind in den Städten, von daher nur für Menschen erreichbar, die dort leben bzw. die mobil sind. Doch […]

Viktoriabarsch nein danke

Die Umweltorganisation Greenpeace warnt vor dem Verzehr von diversen Fischarten, darunter der Viktoriabarsch. Vor rund 30 Jahren wurde der ursprünglich am Nil beheimatete Fisch im Victoriasee ausgesetzt. Er vermehrte sich schnell und die Wissenschaftler erhofften sich eine Verbesserung der Lebenslage der Seeanrainer.